Jahres-Reiseversicherungen

Corporate Travel Insurance

Seite drucken Seite versenden Seite zu den Favoriten hinzufügen

  • Nein, eventuelle Mehrtage sind unterjährig nicht zu melden. Erst zum Ende des Versicherungsjahres müssen Sie die tatsächliche Anzahl der Reisetage melden.
    Nur wenn ein Mitarbeiter bei einer Reise die maximale Reisedauer pro Reise (nach Vereinbarung 90 oder 180 Tage) überschreitet, müssen Sie das sofort melden.

  • Es ist darauf zu achten, ob die Versicherung auch für Geschäftsreisen gilt und ob sie das Risiko der beruflich bedingten manuellen Tätigkeit abdeckt. In der Reisegepäckversicherung ist zu prüfen, ob die Versicherung auch für Berufsgepäck gilt.
    Grundsätzlich haften Unternehmen für beinahe sämtliche Risken, die Mitarbeiter auf Geschäftsreisen treffen. Somit hat auch der Arbeitgeber Absicherung zu sorgen.

  • Die Ärzte der Notrufzentrale entscheiden in Abstimmung mit den Ärzten vor Ort über Transportfähigkeit und Art des Rücktransportes. Jedenfalls hat der Versicherte Anspruch auf Rücktransport nach 3 Tagen Krankenhausaufenthalt. In der Praxis bringen wir unsere Patienten so rasch wie möglich nach Österreich bzw. ins Heimatland zurück.

  • 1. Anruf unter der Notrufnummer
    Wir sind für Sie da: 24 Stunden täglich in Deutsch und vielen anderen Sprachen

    2. Identifikation des Anrufers und Abklärung der Situation
    Sie melden uns Polizzennummer oder Firmennamen, betroffene Personen und Beschreibung des Notfalls.

    3. Sofortige Organisation von Hilfsmaßnahmen
    Dahinter stehen eine professionelle Notrufzentrale, österreichische Notfall- und Fachärzte zur Einsatzbetreuung und ein weltweites Assistance-Netzwerk.

    4. Kostenübernahme
    Wir leisten in Notfällen direkt an das Krankenhaus oder andere Leistungserbringer


Unverbindliche Anfrage und Angebot anfordern



 

Informationsfolder CTI

Der Folder mit allen Informationen
sowie den Antragsfragebogen
finden Sie hier im pdf-Format ideal zum Ausdrucken.

CTI-Folder (pdf 614 kb)

CTI-Fragebogen (pdf 180 kb)

 
 

Wie die Europäische hilft

Da Dienstreisen ins Ausland für einige Mitarbeiter des Bauunternehmens S. keine Seltenheit sind, hat das Unternehmen schon seit Jahren eine Corporate Travel Insurance (CTI) bei der Europäischen Reiseversicherung.
mehr ...

 
 

Service


24 Stunden Notruf

+43 1 50 444 00

Schadensmeldung online

Schaden melden


Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wir helfen Ihnen gerne, per Telefon oder E-Mail.

Telefon     E-Mail









AGB • Datenschutz • FernFinG • Impressum

Europäische Reiseversicherung AG • Kratochwjlestr. 4 • A-1220 Wien • Tel.: +43 1 317 25 00 • Fax: +43 1 319 93 67 • E-Mail: info@europaeische.at