PRIVACY SETTINGS

Information note regarding cookies - This website uses its own technical cookies and third party cookies (technical and profiling) in order to improve your browsing experience and provide you a service in line with your preferences. If you want to learn more, please click 'More info'.

Lost Places

Verlassener Flughafen Nicosia, Zypern

Available in German:

An diesen Orten ist die Zeit stehen geblieben. Überall auf der Welt gibt es sogenannte verlassene Orte. Jeder davon enthält eine Geschichte. Wir haben für Sie die Top Five herausgesucht.

1. Hell Gate – die verlassene Insel in New York, USA
Die Insel North Brother Island liegt zwischen Bronx und Queens und ist seit über 50 Jahren verlassen. Im 19. Jahrhundert wurde auf der Insel ein Quarantäne Krankenhaus errichtet. Dort wurden Patienten mit ansteckenden Krankheiten wie Tuberkulose eingewiesen. Als sich immer mehr Patienten einfanden, musste das Krankenhaus wegen Platz- und vor allem Hygienemangel geschlossen werden. Die Horrorgeschichte ging jedoch weiter, denn nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Insel als Entzugsklinik für junge Drogenabhängige genutzt. Auch das scheiterte, weil viele nach dem Entzug wieder rückfällig wurden. Seitdem sind über 50 Jahre vergangen und die Insel wurde sich selbst überlassen.

2. Eisenbahnfriedhof von Uyuni, Bolivien
Der Eisenbahnfriedhof liegt wenige Kilometer südlich von Uyuni. Die Stadt baute Anfang des 20. Jahrhunderts die erste Eisenbahnstrecke Boliviens, dessen Industrie jedoch gegen 1940 zusammenbrach. Seitdem wurden viele Züge nicht mehr genützt. In diesem verlassenen Örtchen gibt es über 100 Lokomotiven zu bewundern, viele davon sogar über 100 Jahre alt.

3. Spuk-Hotel im Schwarzwald, Deutschland
Das Hotel in der Nähe von Baden-Württemberg galt früher als eines der nobelsten Hotels in der Umgebung. Das 1902 eröffnete Hotel war damals der Treffpunkt für Adelige und Könige. Während des zweiten Weltkriegs wurde es als Kriegslazarett genutzt, es starben viele Soldaten. Seitdem wird darüber gemunkelt, dass es in dem Hotel spukt. Das Hotel wechselte mehrmals Besitzer und steht nun seit Jahren leer.

4. Flughafen Nicosia, Zypern
Eines ist klar: Hier fliegt keiner mehr ab. Bis 1974 war der Flughafen Nicosia der größte Zyperns und es landeten dort täglich Flugzeuge. Aufgrund des Zypernkonfliktes wurde der Flugbetrieb jedoch eingestellt. Seitdem ist der Geisterflughafen von Nikosia verlassen. Der aktuelle Hauptflughafen in Zypern liegt nun in Larnaca.

5. Space Shuttle Hangar Baikonur, Kasachstan
Der 130m lange und 60m hohe Hangar des Raumfahrtzentrums Kosmodrom ist ziemlich beeindruckend. Es handelt sich um ein Relikt des Raumfahrtprogramms "Buran" aus dem Jahr 1974. Die Sowjets hatten versucht ein ähnliches Raumschiff-Modell wie die Amerikaner zu entwickeln und sind aber kläglich daran gescheitert. Noch heute kann man zwei der Raumfähren im Hangar bestaunen.

Eisenbahnfriedhof Uyuni, Bolivien