PRIVACY SETTINGS

Information note regarding cookies - This website uses its own technical cookies and third party cookies (technical and profiling) in order to improve your browsing experience and provide you a service in line with your preferences. If you want to learn more, please click 'More info'.

Where to go next?

Wer kennt das nicht: Man möchte verreisen, weiß aber nicht, wann am besten wohin? Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Urlaub im Frühling
Der Frühling ist eine wunderschöne Jahreszeit. Alles beginnt wieder zu blühen und auch die Temperaturen steigen langsam wieder. Damit steigt auch bei vielen die Reiselust. In Edinburgh findet jedes Jahr am 30. April das legendäre Beltane-Festival statt. Im keltischen Kalender war der 1. Mai der erste Tag des Jahres, der nach wie vor heutzutage mit einem riesigen Feuerspektakel begrüßt wird.
Planen Sie eine Fernreise, ist Japan im Frühling sehenswert. Denn es ist für seine zartrosa Kirschblüten berühmt. Wenn Sie die wunderschönen Kirschbäume bewundern möchten, sind die Monate März und April als Reisezeit ideal.

Sommerurlaub – die Hauptreisezeit des Jahres
Die Auswahl für einen Urlaub im Sommer ist vielfältig. Während die Einen spannende Städtetrips bevorzugen, entspannen Andere am liebsten am Meer. Wenn Sie Sandstrände lieben, ist Sardinien als Reiseziel ein Muss. Die Insel bietet neben Traumständen auch jede Menge kulinarische Köstlichkeiten. Noch dazu ist sie sehr gut mit dem Auto zu bereisen.
So auch Kroatien, das für viele Familien ein Urlaubsklassiker ist und das zu Recht: Neben glasklarem Meer bietet das Land auch jede Menge Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.
 
Die griechischen Inseln gehören zu den beliebtesten Reisezielen innerhalb Europas. Wenn Sie einen Urlaub abseits der Touristenpfade bevorzugen, ist unser Tipp der Redaktion für den Sommer die Insel Samothraki. Die kleine aber feine Insel bietet mit ihrer unberührten Natur alles, was das Herz begehrt: entspannter Badeurlaub und jede Menge Freizeitaktivitäten wie Kajak-Fahren, Tauchen oder Schnorcheln.

Auch in Österreich gibt es viele wunderschöne Plätze, die neben Badeurlaub auch Wander- und Aktivurlaube bieten.

Die goldene Jahreszeit: Herbst
Städtereisen im Herbst sind besonders schön. Die Bäume färben sich bunt und die Temperaturen sind noch angenehm. Nach dem Sommertrubel können Sie die Stadt Ihrer Wahl in Ruhe besichtigen. Und: Sie müssen auch gar nicht weit reisen. Europa bietet viele schöne, sehenswerte Städte. Ob Sonne tanken in Lissabon, oder sich kulinarisch verwöhnen lassen in der italienischen Hauptstadt Rom, alles ist möglich. Der Herbst bringt übrigens auch viele Events mit sich, wie zum Beispiel das Oktoberfest in München.
Natürlich ist der Herbst auch ideal für Fernreisen. New York City ist hier sicherlich der Klassiker was Städtereisen betrifft. Am 03. November 2019 findet dort der größte Marathon der Welt – der New York City Marathon - statt. Für Sonnenanbeter gibt es natürlich auch jede Menge Destinationen, die im Herbst ideal zu bereisen sind. Eine davon ist Bali: Mit ihren wunderschönen Stränden und ihrer Vielfältigkeit ist die Insel der Götter immer eine Reise wert.

Winterurlaub
Österreich bietet natürlich Ski- und Wellnessurlaube zur kalten Jahreszeit für unvergessliche Erlebnisse.
Tipp der Redaktion: Alternativ eigenen sich aber auch Finnland und Norwegen ideal zum Skifahren. Die Blaue Lagune in Island ist ein spannendes Reiseziel und eignet sich mit ihren heißen Quellen hervorragend als Wellnessurlaub. Die spektakulären Nordlichter sind ein weiterer Grund, diese Länder einmal zu besuchen.