INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Wir verwenden Cookies um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anzubieten. Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website werden an ausgewählte Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Für weitere Informationen bitte 'Mehr Infos' klicken.

Die extremsten Orte der Welt

Death Valley, USA

Wo befindet sich der kälteste, heißeste oder trockenste Ort der Welt? Wir haben die Top Five der extremsten Orte auf dieser Welt herausgesucht.  

Der windigste Ort der Welt
Barrow Island ist eine kleine Insel, die etwa 50 Kilometer vor der Küste Westaustraliens liegt. Im Jahr 1966 blies ein Zyklon mit 407 Kilometern pro Stunde über der Insel. Seitdem ist sie als der windigste Ort der Welt bekannt.

Der kälteste Ort der Welt          
An der Wostok-Station in der Antarktis wurde am 21. Juli 1983 die niedrigste Temperatur gemessen. Diese betrug unglaubliche -89,2 °C.

Der Ort mit dem längsten Namen
Kein Witz! Der besagte Ort trägt den Namen: aumatawhakatangi­hangakoauauotamatea­turipukakapikimaunga­horonukupokaiwhen­uakitanatahu und befindet sich in Neuseeland. Eine Frage am Rande: Gibt es jemanden, der den Namen aussprechen kann?

Der heißeste Ort der Welt
Death Valley, USA ist der Ort, an dem die heißeste Temperatur aufgezeichnet wurde. Im Jahr 1913 betrug die Temperatur glühend heiße 54°C.

Der trockenste Ort der Welt
Vielleicht denken hier einige an die Sahara. Aber der trockenste Ort befindet sich tatsächlich in der Antarktis. Die Luft im Plateau Ridge A, das in 4053 Meter Höhe liegt, ist so trocken, dass man sogar Jahre auf einen Schnellfall warten kann.

Barrow Island, West Australien