ReiseMagazin

Die Business-Sitten der Welt

Business Knigge - Mit Stil zum Erfolg

Als Geschäftsreisende sollten Sie einige Verhaltensregeln kennen. Denn: Was in Österreich als selbstverständlich betrachtet wird, kann in anderen Ländern zu peinlichen Missverständnissen führen. Damit es bei Verhandlungen und Geschäftsgesprächen zu keinen Irritationen kommt, haben wir für Sie die wichtigsten Benimmregeln zusammengefasst.

Brasilien
In Brasilien wird Vertrauen ganz groß geschrieben. Brasilianer sind sehr stolz auf ihr Land und sprechen gerne darüber. Kritik wird möglichst vermieden. Außerdem gilt es als höflich andere anzustarren, auch Sie werden genau beäugt werden.

Geschäftsmänner  verbeugen sich voreinander in Konferenzraum

China und Japan
Schwarz und Weiß sind Trauerfarben in China. Aus diesem Grund ist schwarze Business-Kleidung unpassend. Chinesen legen viel Wert auf Hierarchien. Daher sollten nur gleichrangige Personen miteinander verhandeln. Kritische und laute Äußerungen sind tabu. Auch ein klares Nein wird vermieden. Auch in Japan werden Konfrontationen und Verneinungen vermieden. Höflichkeit, Geduld und Pünktlichkeit ist in Japan und China sehr wichtig. Als Geschäftsfrau kann es Ihnen schon einmal passieren, dass Sie von japanischen Männern ignoriert werden. Japanische Frauen spielen zwar in der Gesellschaft eine große Rolle, im Geschäftsleben hingegen weniger. Achtung: In China und Japan begrüßt man sich nicht per Handschlag, sondern mit Verbeugung.

Top

Großbritannien
Briten lieben Small Talk. Achtung: Tabu ist nach dem Beruf zu fragen. Briten bevorzugen eine gewisse Distanz und mögen es nicht, wenn man zu detaillierte Fragen stellt. Im Businessleben ist Pünktlichkeit sehr wichtig. Man sollte aber nicht zu früh erscheinen. Nach der Arbeit geht man gern mit Kollegen auf einen Drink in einem Pub. Die Briten sind für Ihre Höflichkeit bekannt. Das bedeutet, dass man klare Ablehnung vermeidet. Mit Wörtern wie „Please“, „thank you“ und „excuse me“ müssen Sie daher nicht sparsam umgehen.

Polen
In Polen legt man sehr Wert auf eine persönliche Beziehung und redet gerne über private Dinge wie Familie usw. Wenn Sie einer Dame in Polen vorgestellt werden, warten Sie lieber ab, ob sie Ihnen die Hand reicht. Es gibt keine eindeutige Trennung von Berufs- und Privatleben. Die Organisation in Polen ist sehr hierarchisch angelegt. Daher ist es ratsam, Erstkontakte immer bei der Unternehmensspitze ansetzen.

Russland
Russen sind kontaktfreudige und emotionale Menschen. Achtung: Politische Gesprächsthemen sollten vermieden werden. Ein direktes Verneinen wird meistens vermieden. Andererseits wird Kompromissbereitschaft oft als Schwäche hingenommen. Fingerspitzengefühl ist hier angebracht. Wenn Sie in Russland als Geschäftsreisender unterwegs sind, sollten Sie sich auf lange Verhandlungen einstellen. Um Geschäfte abzuschließen, bietet sich ein gemeinsames Essen an.

Top

Südeuropa (Italien, Spanien, Portugal)
Essen ist in Südeuropa sehr wichtig. In Italien ist die Einladung zum Mittagessen ein Zeichen von Gastfreundschaft. Tipp: Nehmen Sie sich dafür lieber mehrere Stunden Zeit. Italiener sind sehr gesellige Menschen. Für Geschäftsfrauen empfiehlt sich legere Kleidung und unauffälliges Make-up.

Top

Türkei
Türken sind für ihre Gastfreundlichkeit bekannt. Es wird viel Wert auf das äußere Erscheinungsbild gelegt. Vor Verhandlungen sind Small Talks sehr hilfreich. In der Türkei werden Hierarchien strikt eingehalten. Wichtige Entscheidungen trifft meist der Chef des Unternehmens alleine. Einladungen sollten Sie lieber annehmen. Ablehnungen oder Angebote einen Teil der Rechnung selbst zu übernehmen, fassen türkische Geschäftspartner nicht gut auf.

USA
In den USA stellt man sich oft nur mit dem Vornamen vor und wird auch nur mit dem Vornamen angeredet. Titel in der Anrede ist nicht wichtig. Amerikaner sind sehr offene Menschen. Es kann also gut vorkommen, dass sie schnell nach Hause eingeladen werden. Diese Geste ist normal in den USA. Amerikaner sind knallharte Geschäftspartner und handeln entsprechend zielorientiert. Jedoch ist ihnen auch eine entspannte Verhandlungsatmosphäre wichtig. Als Geschäftsfrau sollten Sie sich konservativ kleiden und dezent schminken.

Top

MEINE URLAUBERIA-App

Alle Reisen und Urlaube übersichtlich dokumentiert - auch offline ohne Datenroaming im Ausland!

Notfall-Ortung und direkter Telefonnotruf zur Einsatzzentrale mit gleichzeitig generierter Notfall-SMS.

Kreditkarten- und Handysperre, Reisehinweise und Reisewarnungen, internationale Vertretungen u.v.m.

Reisespesen-Belege sortiert, jederzeit abruf- und für die Reisebuchung verfügbar.