ReiseMagazin

Klischee oder Wahrheit?

In England regnet es durchgehend...

Wenn man an Klischees über England denkt, fallt einem als erstes das Regenwetter ein. Typisch England, oder?

Wenn man die durchschnittlichen Regentage im Vereinigten Königreich mit Österreich vergleicht, mag diese Aussage gerechtfertigt sein. Während wir in Österreich durchschittlich 70 Regentage (Stand Ende 2017) haben, regnet es in England 153 mal im Jahr. Verglichen mit unserem Nachbarland Deutschland regnet es in England aber weit weniger. Das liegt vor allem daran, dass England in einer gemäßigten Klimazone liegt.

Fakt ist also: Die Aussage, dass es in England durchgehend regnet, stimmt nicht ganz. Es liegt wohl viel mehr im Auge des Betrachters :-)

MEINE URLAUBERIA-App

Alle Reisen und Urlaube übersichtlich dokumentiert - auch offline ohne Datenroaming im Ausland!

Notfall-Ortung und direkter Telefonnotruf zur Einsatzzentrale mit gleichzeitig generierter Notfall-SMS.

Kreditkarten- und Handysperre, Reisehinweise und Reisewarnungen, internationale Vertretungen u.v.m.

Reisespesen-Belege sortiert, jederzeit abruf- und für die Reisebuchung verfügbar.