Newsletter

Eine Voransicht der drei letzten Newsletter ist zu sehen.
Newsletter Archiv: Klicken Sie auf das Bild.

Reise-News vom Österreichischen Marktführer

Vielen Dank für Ihr Interesse am kostenlosen Newsletter der Europäischen Reiseversicherung.
Sie möchten alles rund um das Thema Reise-Sicherheit und Reisevorbereitung erfahren, regelmäßig Reisetipps von Experten erhalten und über wichtige Events rund um die Welt informiert werden?


In diesem Fall ist der Newsletter der Europäischen Reiseversicherung genau das Richtige für Sie!

Wie kann Ihnen unser Newsletter nützen?

  • Sie erhalten aktuelle Informationen zur Reisesicherheit von verschiedenen Experten der Bereiche Reiserecht, Reisemedizin, etc.
  • Relevante Reise-Tipps und aktuelle Angebote zum optimalen Versicherungsschutz aus erster Hand
  • Unerlässliche Informationen für das Gelingen Ihrer Urlaube und für unterwegs
  • Sie erhalten laufend Informationen zu bevorstehenden Events rund um die Welt
  • Immer wieder gibt es auch unterhaltsame Gewinnspiele, Aktionen uvm.
     

Nur für unsere Abonnenten: Ihr individueller Reiseführer für Smartphones!
Wir verlosen unter allen Personen, die sich für den Newsletter neu anmelden monatlich 10 mobile Reiseführer - tripwolf App mit Zugriff auf Reiseinformationen zu über 500.000 Reisezielen, Sehenswürdigkeiten, Hotels und mehr. Den Gutscheincode erhalten Sie per E-Mail.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hinweis: Wir legen großen Wert auf Datenschutz. In unserer Datenschutz-Richtlinie ist genau beschrieben, mit welcher Sorgfalt wir mit Ihren Daten umgehen. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutz-Richtlinie zu.

Sie können sich am Ende jedes Newsletters jederzeit abmelden. Für Wünsche, Anregungen etc. kontaktieren Sie uns gerne unter newsletter@europaeische.at .

MEINE URLAUBERIA-App

Urlaub ohne Ablaufdatum

Alle Reisen und Urlaube übersichtlich dokumentiert - auch offline ohne Datenroaming im Ausland. Neu für Geschäftsreisende - Reisespesen abrechnen via App.

Notfall-Ortung und direkter Telefonnotruf zur Einsatzzentrale mit gleichzeitig generierter Notfall-SMS.

Kreditkarten- und Handysperre, Reisehinweise und -warnungen, internationale Vertretungen, Checklisten u.v.m.