Presse

Touristik.Treffs

Am Samstag, den 13. Mai, luden Jutta und Martin Ochsenhofer vom E-Bike-Paradies Südburgenland als Gastgeber gemeinsam mit den Mitveranstaltern Claudia Staindel/Dertour, Bettina Mannsbart/Transfer4Me, Michaela Gruber/AUA sowie Andreas Humpolec, Robert Bunzl und Franz Tesar von der Europäischen Reiseversicherung zu einer E-Bike-Tour in den Naturpark "Weinidylle" ins E-Bike-Paradies Südburgenland!

Nach einer sehr komfortablen Anreise im Luxusbus von Transfer4Me, den dankenswerter Weise Bettina Mannsbart zur Verfügung stellte, folgte in Oberwart die Übernahme der E-Bikes und einige erklärende Sätze von Martin Ochsenhofer.

Die geführte E-Bike-Tour führte die 32 Teilnehmer am "Lebenswartweg" beziehungsweise auf der "Paradiesroute" im Pinkatal via Badersdorf bis zum Csaterberg. Natürlich durfte ein Besuch von Aloisia's Mehlspeiskuchl mit den besten Mehlspeisen im Südburgenland nicht fehlen. Nach einer zünftigen Jause in einem urigen Buschenschank am Csaterberg führte die Tour weiter entlang und über die ungarische Grenze bis nach Bildein. Hier konnten noch viele Informationen zur früheren Grenzsicherung zwischen dem Burgenland und Ungarn gesammelt werden. Die Rückfahrt erfolgte dann wieder mit dem Bus.

Insgesamt wurden ca. 40 km zurückgelegt und wie das so ist, wenn Engel reisen, blieb die gesamte Gruppe trotz sehr wechselndem Wetters trocken!

MEINE URLAUBERIA-App

Alle Reisen und Urlaube übersichtlich dokumentiert - auch offline ohne Datenroaming im Ausland!

Notfall-Ortung und direkter Telefonnotruf zur Einsatzzentrale mit gleichzeitig generierter Notfall-SMS.

Kreditkarten- und Handysperre, Reisehinweise und Reisewarnungen, internationale Vertretungen u.v.m.

Reisespesen-Belege sortiert, jederzeit abruf- und für die Reisebuchung verfügbar.