Unternehmen

Geschäftsbericht

Lagebericht

Brief des Vorstandes

Das Jahr 2017 war das 110. Jahr der Geschichte der Europäischen Reiseversicherung AG, Wien. Getragen von der Vision des Gründers Max von Engel und seinem noch immer aktuellen Leitmotiv, das Leben der Reisenden zu verbessern, weist auch 2017 eine erfolgreiche Bilanz auf.

Für den Tourismus war 2017 nach zwei vorangegangenen schwierigen Jahren wieder ein sehr erfolgreiches Jahr, denn nahezu alle wichtigen Urlaubsdestinationen verzeichneten sehr erfreuliche Zuwächse an Gästen aus Österreich.

Besonders der Outgoing-Tourismus entwickelte sich 2017 deutlich positiv, gebremst jedoch von den Problemen mit einem nationalen Carrier in der sonst makellosen Hauptreisesaison. In den wichtigsten Urlaubsdestinationen wie Griechenland, Spanien, Italien und Kroatien konnten hohe Zuwächse verzeichnet werden. Selbst Ägypten verzeichnete wieder Zuwächse. Gegen Jahresende belasteten einige witterungsbedingte Ereignisse die Branche etwas.

Ebenso positiv verlief der Incoming-Tourismus mit einer Steigerung bei Ankünften und Nächtigungen. Dieses Segment erreichte kräftige Zuwächse in der ersten Jahreshälfte und eine starke Entwicklung im Rest des Jahres. Der Österreichtourismus und damit die österreichische Hotellerie erfreuten sich guter Zuwächse bis zum Jahresende und auch die Wintersaison 2017/2018 begann überdurchschnittlich.

Der Geschäftsreisemarkt 2017 erholte sich leicht im Einklang mit der verbesserten Konjunktur in Europa und die Entwicklung war daher besser als noch 2016.

Die verbesserten Marktgegebenheiten im Hauptsegment Outgoing und der starke Incoming-Tourismus trugen dazu bei, dass die Europäische Reiseversicherung einen Prämienanstieg verzeichnet. Erfreulich ist auch, dass die übrigen strategisch wichtigen Geschäftsfelder gute Entwicklungen vermelden. Zudem konnten wichtige Partnerschaften ausgebaut und sogar einige Neupartner gewonnen werden.

Auch in Südtirol und Slowenien wurden unsere Aktivitäten erfolgreich fortgesetzt, wobei in beiden Ländern ein ähnlich gutes Wachstum wie in Österreich erzielt wurde. Die Präsenz durch Beteiligungen an den führenden Reiseversicherungsgesellschaften in der Tschechischen Republik und in Ungarn blieb unverändert aufrecht und beide Gesellschaften wuchsen deutlich. Unsere Aktivitäten im Rahmen der ETIG - European Travel Insurance Group gestalteten sich weiter positiv.

Von unseren Kunden als auch Vertriebspartnern wurden uns im Rahmen von Zufriedenheitsumfragen erneut erstklassige Zeugnisse ausgestellt. Uns bestätigt dies darin, auch weiterhin einen besonderen Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Vermittlerpartner zu legen. Servicequalität gepaart mit Empathie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Effizienz in der Verwaltung stehen klar im Zentrum unseres Tuns, permanent entwickeln wir unser Angebot im Sinne unserer Kunden weiter. So haben wir 2017 mit dem Launch der MEINE URLAUBERIA-App Mehrwert für Reisende geschaffen, der weit über den üblichen Nutzen einer Reiseversicherung hinausgeht, deren Sicherheit und Gesundheit während der Reise unterstützt und verunglückte Reisende im Notfall ortet. Zusätzlich erleichtert die App Firmen den Prozess der Geschäftsspesenabrechnung. Mit wertvollen Dienstleistungen unserer Tochtergesellschaften TTC Training Center und Care Consult runden wir das Angebot für unsere Kunden und Partner perfekt ab.

Durch Kontinuität im Handeln und einem starkem Fokus auf die Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten wir unsere Stellung als das nachhaltig führende österreichische Reiseversicherungsunternehmen ausbauen. Unsere Kunden sind auf ihren Reisen optimal geschützt und wir leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Allgemeinwohl der Gesellschaft.

Wir danken ausdrücklich unseren Vertriebs- und Leistungspartnern für die hervorragende Zusammenarbeit, durch die es uns möglich war, einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit für Reisende zu leisten. Besonderer Dank gilt unserer Schwestergesellschaft Europ Assistance, die mit ihrem Netzwerk überall auf der Welt unseren Kunden rasche und effiziente Hilfe im Notfall leistet, ermöglicht durch die Qualität der Arbeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ganz besonderer Dank gilt unseren tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren außergewöhnlichen Einsatz im Dienste unserer Kunden und Vertriebspartner, mit denen es weiterhin gelingen wird, unsere Gesellschaft nachhaltig voranzutreiben und aktiv das Leben der Reisenden zu verbessern.


Wien, den 27. Februar 2018

Ausblick

Nach der erfreulichen und positiven Entwicklung im Jahr 2017 mit gestärkter Nachfrage nach Reisen erwartet die Gesellschaft für das Jahr 2018 ein Anhalten dieses Trends und erneut solides Wachstum. Voraussetzung ist allerdings, dass sich nicht neue krisenhafte Ereignisse und terroristische Bedrohungen ergeben. Die Fortsetzung der Belebung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sollte die starke Urlaubsnachfrage zusätzlich stützen, was zusammen mit einem gesteigerten Risikobewusstsein in mehr Versicherungsbuchungen resultieren soll. Aus den beschriebenen Entwicklungen rechnen wir daher im direkten Geschäft mit einer weiteren Steigerung der Prämie. Das indirekte Geschäft wird auf Grund des Wegfalls der Übernahme aus der Slowakei zwar rückläufig sein, insgesamt wird jedoch ein Wachstum im einstelligen Bereich erwartet.


Auch im Jahr 2018 werden die Bedürfnisse unserer Kunden und Vertriebspartner im Zentrum unserer Bestrebungen und Aktivitäten stehen. Innovationen und die Weiterentwicklung unserer Produkte und Leistungen, die weiter optimierte Partnerbetreuung sowie eine noch effizientere Interaktion mit unseren Kunden bilden dabei die Schwerpunkte. Ziel ist es, als Marktführer weiter überall dort präsent zu sein, wo Kunden Reisen suchen und buchen.

Das Jahr 2018 wird auch seitens der regulatorischen Anforderungen ein herausforderndes. Wir werden den Herausforderungen zeitgerecht im Sinne unserer Kunden und Partner Rechnung tragen. Zudem werden wir die Weiterentwicklung der internen Prozesse und die Optimierung der betrieblichen Abläufe fortsetzen. Dabei zählen wir insbesondere auf das herausragende Engagement unserer Mitarbeiter und die langjährigen und guten Geschäftsbeziehungen mit unseren Partnern und Leistungsträgern.

Insgesamt sind wir für das Jahr 2018 optimistisch und überzeugt, dass es uns erneut gelingen wird, unsere Stellung als das führende österreichische Qualitäts-Reiseversicherungsunternehmen zu untermauern und ein nachhaltig solides Ergebnis zu untermauern. Im versicherungstechnischen Ergebnis erwarten wir eine leichte Steigerung zum Jahr 2017 und die Combined Ratio sollte erneut deutlich unter 95% liegen. Insgesamt ist somit ein nachhaltiges solides Gesamtergebnis auch im Jahr 2018 zu erwarten.


Wien, den 27. Februar 2018

Der Vorstand
Mag. Wolfgang Lackner e.h., Vorsitzender
Mag. (FH) Andreas Sturmlechner e.h.

MEINE URLAUBERIA-App

Alle Reisen und Urlaube übersichtlich dokumentiert - auch offline ohne Datenroaming im Ausland!

Notfall-Ortung und direkter Telefonnotruf zur Einsatzzentrale mit gleichzeitig generierter Notfall-SMS.

Kreditkarten- und Handysperre, Reisehinweise und Reisewarnungen, internationale Vertretungen u.v.m.

Reisespesen-Belege sortiert, jederzeit abruf- und für die Reisebuchung verfügbar.