Datenschutz

Die Europäische Reiseversicherung AG ist sich der Sensibilität der Datenverarbeitung bewusst. Die übermittelten Daten werden mit äußerster Vorsicht behandelt. Es ist uns ein großes Anliegen, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren, wenn wir Ihre Daten verarbeiten bzw. Sie unsere Website unter www.europaeische.at besuchen und nutzen. Verantwortlicher für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestraße 4, A-1220 Wien Firmenbuchnummer: FN 55418y Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien T +43 1 317 25 00, info@europaeische.at.
Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie per E-Mail unter datenschutz@europaeische.at oder per Post unter der Adresse Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien, mit dem Adresszusatz „Datenschutzbeauftragter“ kontaktieren.
Die Europäische Reiseversicherung AG ist Teil der internationalen Europ Assistance Group, eine auf Assistenzprodukte und Reiseversicherungen spezialisierte Unternehmensgruppe. Diese gehört zum internationalen Konzern der Assicurazioni Generali S.p.A., Triest (Generali Group). Im Rahmen der Konzernzugehörigkeit sind wir in die Infrastruktur, insbesondere in die IT-Infrastruktur, der Generali Group eingebunden. Die Generali Versicherung AG, Landskrongasse 1-3, 1010 Wien, wird für uns daher unter anderem im Rahmen der Erbringung von IT- und Telekommunikations-Leistungen als Auftragsverarbeiter tätig. Die Generali Versicherung AG bedient sich für die Erbringung der IT- und Telekommunikations-Leistungen der Generali Operations Service Platform S.r.l., Zweigniederlassung Österreich, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien, als Subauftragsverarbeiter.

Ausführliche Informationen zur Datenverarbeitung

Ausführliche Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Versicherungsverträgen finden Sie in unserem Informationsblatt zur Datenverarbeitung:

Ausführliche Informationen zur Datenverarbeitung außerhalb von Versicherungsverträgen finden Sie im folgenden Informationsblatt zur Datenverarbeitung:

Ausführliche Informationen zur Datenverarbeitung für Versicherungsvermittlung von Fremdprodukten finden Sie im folgenden Informationsblatt zur Datenverarbeitung:

Wir sind stets bestrebt unsere Website zu verbessern, um Ihnen größtmöglichen Komfort bei deren Besuch zu bieten. Daher erheben wir gewisse Informationen von den Besuchern unserer Website:

1. Cookies

Cookies sind Dateien, die bestimmte Informationen Ihres internetfähigen Geräts erfassen. Um Ihnen den Zugriff auf unsere Website zu erleichtern und um Auswertungen der Besuche unserer Website zu ermöglichen, speichern wir Cookies auf Ihrem internetfähigen Gerät.
Über gewisse Cookies können wir z.B. die IP-Adresse und weitere Details Ihrer Aufrufe unserer Website erfassen, wie z.B. welche Seiten aufgerufen werden, wohin geklickt wird, Verweildauer auf der Website, verwendeter Browser, technische Informationen über das internetfähige Gerät (Desktop oder mobiles Gerät, Bildschirmgröße, Betriebssystem) und die Quelle des Besuchs unserer Website (gelangten Sie durch eine Marketingmaßnahme von uns auf unsere Website bzw. von welcher Website wurden Sie auf unsere Website verwiesen). Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Dabei wird lediglich das Cookie selbst auf Ihrem Endgerät identifiziert. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach Ihrer Zustimmung oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Ihnen aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können. 
Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: 

  • Technisch notwendige Cookies
  • Marketing Cookies von US-Anbietern
  • Performance Cookies von US-Anbietern

Bei den verwendeten Marketing und Performance Cookies wird nur ein Teil Ihrer IP-Adresse aufgezeichnet, sodass keine eindeutige Zuordnung mehr möglich ist.

Technisch notwendige Cookies
Technisch notwendige Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseiten nicht wie vorgesehen nutzen können. Es handelt sich hierbei um technisch notwendige Cookies im Sinne des § 96 Abs 3 TKG, die diesbezügliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO um unser berechtigtes Interesse daran, die technische Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen, zu wahren. Sie haben das Recht, gegen diese Verarbeitung jederzeit Widerspruch einzulegen.
Eine Übersicht über die verwendeten technisch notwendigen Cookies finden Sie in den Cookie Einstellungen auf unserer Website.

Performance Cookies von US-Anbieter
Performance Cookies werden erst nach Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO verwendet.
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseiten genutzt werden, um folglich deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer besonders interessieren. Wir erkennen Sie bei Ihren Besuchen wieder und können uns merken, welche Seiten Sie auf der Website besucht haben oder welche Services Sie nutzen. Im Einzelnen erfassen wir insbesondere die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf unserer Webseite verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe Sie zu uns geführt haben, das Land, die Region und ggf. die Stadt aus der der Zugriff erfolgt, sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Ferner erfassen wir Bewegungen, „Klicks“ und das Scrollen mit der Computermaus, um zu verstehen, welche Bereiche unserer Webseite die Nutzer besonders interessieren. In der Folge können wir die Inhalte unserer Webseite gezielter auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abstimmen und unser Angebot optimieren.
Wir verwenden Google Analytics, ein Webanalysedienst der Firma Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet Performance-Cookies, die auf Ihrem internetfähigen Gerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Somit können wir feststellen, welche unserer Services beliebt sind oder gar nicht genutzt werden.

Marketing Cookies von US-Anbieter

Marketing Cookies werden erst nach Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO verwendet.

Marketing Cookies werden verwendet, um webseitenübergreifend Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln und um zielgruppenorientierte Werbung für den Benutzer zu erstellen. Diese ermöglichen personalisierte Online-Anzeigen und erweiterte Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten über die Zielgruppe und das Nutzerverhalten.

Wir nutzen das Angebot von Google Ads der Firma Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA).

Im Rahmen des Google Ads-Dienstes nutzen wir Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Weiter verwenden wir innerhalb des Google Ads-Dienstes die Remarketing-Funktion. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google Cookies auf den Endgeräten der Nutzer, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese Cookies werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Die Cookies dienen zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät und nicht zur Identifikation einer Person.

Schließlich kommt innerhalb des Google Ads-Dienstes das Online Marketing Tool Campaign Manager zum Einsatz. Campaign Manager setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Campaign Manager mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Campaign Manager-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft.
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Campaign Manager erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Campaign Manager (DoubleClick Floodlight)-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem Sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über Campaign Manager aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Campaign Manager verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Weiter nutzen wir das Angebot von Facebook Custom Audiences der Firma Meta Platforms Inc. (1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA).

Wir verwenden diese Remarketing-Funktion, um Sie innerhalb von bis zu 180 Tagen wieder ansprechen zu können. Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Verwaltung von Cookies
Eine Übersicht über die auf unserer Webseite verwendeten Cookies finden Sie in den Cookie Einstellungen. Dort können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Ihre Einwilligung zu den Performance und Marketing Cookies widerrufen bzw. erteilen.
Die Nutzung von technisch notwendigen Cookies auf unserer Webseite ist ohne Ihre Einwilligung möglich. Aus diesem Grund können technisch notwendige Cookies auch nicht einzeln de- bzw. aktiviert werden. 
Allerdings können Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endgerät verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Diese Einstellung können Sie bei gängigen Browsern unter "Einstellungen" in den Ordnern "Sicherheit" oder "Datenschutz" wählen.
Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen unserer Webseite führen kann.

Dauer der Speicherung
Die Lebensdauer der einzelnen eingesetzten Cookies finden Sie in den Cookie Einstellungen auf unserer Webseite.

Datenempfänger
Technisch notwendige Cookies werden ausschließlich von uns verwendet und sind deshalb First Party Cookies. Das bedeutet, dass sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, lediglich an unsere Webseite zurückgespielt werden und nicht durch Drittempfänger verarbeitet werden.

Perfomance und Marketing Cookies stammen von externen Unternehmen (Third Party Cookies). Bei den Cookies Google Ads, Google Analytics und Campaign Manager, sowie dem Cookie Facebook Custom Audiences (Facebook Pixel) kann es sein, dass Google LLC bzw. Facebook, Inc. mit Sitz in den USA Ihre Daten verarbeiten.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html

Datenverarbeitung in den USA
Der Europäische Gerichtshof hat festgestellt, dass die USA kein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellt. Es besteht daher vor allem das Risiko, dass Ihre Daten dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Bevor wir die genannten Cookies setzen und Ihre Daten ggfs. an die angeführten US-Unternehmen übermitteln, fragen wir Sie nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm Art 49 Abs 1 lit a DSGVO). 
Eine Übersicht über die auf unserer Webseite verwendeten Cookies finden Sie in den Cookie Einstellungen. Dort können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Ihre Einwilligung zu den Performance und Marketing Cookies der US-Anbieter widerrufen bzw. erteilen.

2. Social-Media

Ein aktueller und professionell gepflegter Social-Media-Auftritt ist ein wichtiges Element unserer vorhandenen Kommunikationspolitik. Unsere Social-Media-Auftritte nutzen wir, um mit Ihnen eine direkte Kommunikation und Interaktion aufbauen zu können. Darüber hinaus sollen Sie sich über unsere Produkte und Dienstleistungen unkompliziert und aktuell informieren können.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Möglichkeit, über Social-Media mit Ihnen in Kontakt zu treten und dazu einen entsprechenden Auftritt bereitzustellen, stellt für uns ein berechtigtes Interesse (Rechtsgrundlage) nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar.
Darüber hinausgehende Verarbeitungsvorgänge, wie die detaillierte Analyse des Verhaltens auf den Social-Media-Portalen auch im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Anmeldung dort, obliegen den Anbietern der Social-Media-Portale selbst. Informieren Sie sich bitte über die Arten der verarbeiteten Daten, die Rechtsgrundlagen dieser Verarbeitungsvorgänge und deren Zwecke bei den Anbietern selbst.

Gemeinsame Verantwortung und Ausübung Ihrer Rechte
Gemeinsam mit den Anbietern der Social-Media-Portale sind wir verantwortlich für die Datenverarbeitung auf unseren Social-Media-Präsenzen. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigen, Löschen, Einschränken der Verarbeitung und Datenübertragung können Sie bei uns oder bei dem Anbieter des Social-Media-Portals einfordern. 
Beachten Sie bitte, dass wir nur in einem geringen Maß Einfluss auf die Datenverarbeitungsprozesse und den Zeitraum der Datenspeicherung innerhalb unserer Social-Media-Präsenzen haben.

Datenverarbeitung durch uns
Wir verarbeiten die von Ihnen bei unseren Social-Media-Auftritten eingegebenen, personenbezogenen Daten. Dazu gehören Ihr Nutzername und die von Ihnen veröffentlichten Daten (z.B. Beiträge, Weiterleitungen). Unsere Verarbeitung beschränkt sich darauf, dass wir Ihnen auf Ihre Beiträge antworten oder Beiträge verfassen, bei denen wir auf Ihren Nutzernamen oder Ihre Bilder (zum Beispiel dann, wenn Sie Bilder unter Gewinnspiele beitragen) verweisen. Somit binden wir die von Ihnen veröffentlichten Daten in unsere Social-Media-Auftritte enger ein und machen ihre personenbezogenen Daten für andere Nutzer in dieser erweiterten Form zugänglich.

Ansprechpartner bei Fragen / Datenschutzbeauftragter
Bei Fragen zu unseren Social-Media-Auftritten nutzen Sie bitte die in den jeweiligen Auftritten hinterlegten Kontaktmöglichkeiten im Impressum/Infoseite. Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie auf die oben angeführte Weise erreichen.

Details zum Social-Media-Auftritt:

Facebook Page

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin, Irland, um eine Facebook Page zu betreiben.
Mit Facebook Ireland Limited haben wir eine Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen abgeschlossen. Diese regelt die gemeinsame Verantwortung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Verhältnis zwischen uns und Facebook Ireland Limited gemäß Art 26 DSGVO. Auch die Verantwortung zur Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen, z. B. der Informationspflichten nach Art 13 DSGVO und die Sicherstellung weiterer Betroffenenrechte wie Ihr Recht auf Löschung personenbezogener Daten, werden dort festgelegt.

Instagram

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von Instagram. Anbieter ist Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA.
Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Ireland. Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Instragram Inc. können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen: help.instagram.com/155833707900388 In Ihrem Instagram-Profil können Sie Einstellungen zum Datenschutz vornehmen: www.instagram.com/accounts/privacy_and_security

Twitter

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von Twitter. Anbieter ist Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA. Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Twitter Inc. entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von twitter: https://www.twitter.com/privacy

3. Newsletter

Der Versand von Newsletter erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung an die von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung bekannt gegebenen Kontaktdaten. Um unseren Newsletter an Ihre Bedürfnisse anzupassen, analysieren wir im Rahmen des Newsletterversands das Öffnungs- und Klickverhalten. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Erhalt von Newsletter widerrufen, z.B. mittels Abmelde-Link direkt im Newsletter. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt. Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten verarbeiten wir auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Die Bereitstellung der von Ihnen angegebenen Daten ist zu diesem Zweck erforderlich. Wir speichern die von Ihnen angegebenen Daten bis zu Ihrem Widerruf. Der Newsletter wird durch unseren Auftragsverarbeiter dialog-Mail eMarketing Systems GmbH (Nussgasse 31, 3434 Wilfersdorf) verarbeitet und versendet.

4. Kontaktformulare

Auf unserer Website gibt es Kontaktformulare mit denen Sie uns mit Ihren Anliegen erreichen können. 
In diesen Formularen können Sie verschiedene Daten zu Ihrer Person, wie z.B. Name, Anschrift und Kontaktdaten, sowie Angaben zu Ihren Interessen bzw. Anliegen eingeben. Treten Sie per Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Z f DSGVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung besteht darin, Ihre Anfrage rasch und effektiv bearbeiten zu können. Sie haben das Recht, gegen diese Verarbeitung jederzeit Widerspruch einzulegen. Falls Ihre Anfrage aus einem Vertrag mit uns bzw. aus einer vorvertraglichen Maßnahme stammt, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Z b. DSGVO. Wir speichern die von Ihnen angegebenen Daten für maximal drei Jahre nach Erledigung Ihrer Anfrage, sofern die Daten nicht im Rahmen eines Versicherungsvertrages verarbeitet werden müssen. Diesfalls gelten die im oben abrufbaren Informationsblatt zur Datenverarbeitung für Versicherungsverträge enthaltenen Angaben zur Datenaufbewahrung. 

5. Gewinnspiele

Auf unserer Website kann es die Möglichkeit zur Teilnahme an Gewinnspielen geben.
Dabei können Sie verschiedene Daten zu Ihrer Person, wie z.B. Name, Anschrift und Kontaktdaten eingeben. Diese Daten werden von uns gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO dazu verwendet, das Gewinnspiel abzuwickeln und Sie über allfällige Gewinne zu informieren. Die Bereitstellung der von Ihnen angegebenen Daten ist zu diesem Zweck erforderlich. Wir speichern die von Ihnen angegebenen Daten bis maximal nach vollständiger Abwicklung des Gewinnspiels, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten zur Anwendung gelangen.

6. Ihre Rechte

Sie können unter den oben angeführten Kontaktdaten Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.
Sofern wir Ihre Daten auf Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung erhalten haben und verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit der Folge widerrufen, dass wir Ihre Daten ab Erhalt des Einwilligungswiderrufs nicht mehr für die in der Einwilligung ausgewiesenen Zwecke verarbeiten. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, zu wenden.
Wir verwenden auf unserer Website keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art 22 DSGVO.

MEINE URLAUBERIA-App

Tragen Sie Ihre Polizzennummer ein, sie wird im Notfall zusammen mit Ihrer aktuellen Adresse via GPS-Ortung in die Einsatzzentrale übertragen

Die kürzeste Verbindung zur Notruf-Zentrale, funktioniert auch ohne Internetzugang

Reisedoc, die 24/7 Verbindung zum österreichischen Arzt für rasche medizinische Beratung auf Reisen

Einfache und schnelle Übermittlung eines Schadenfalles