Die Europäische Reiseversicherung AG

Die Europäische Reiseversicherung AG ist der größte österreichische Reiseversicherer. Die Produktpalette erstreckt sich von Reiseversicherungen für Österreich-Urlaube und Auslandsreisen, Spezialprodukten für Schüler und Studenten sowie für Urlaube per Bus, Bahn oder Auto, optimalen Jahres-Reiseversicherungen für Menschen, die geschäftlich oder privat öfter unterwegs sind, bis hin zu modularen Reiseversicherungspaketen für Unternehmen. In Kooperation mit unserer Muttergesellschaft und weltweit tätigen Kooperationspartnern sind wir in der Lage, umfassende Serviceleistungen für unterwegs zu bieten.

Unsere Eigentümer

Unsere Gesellschaft gehört mehrheitlich zur Generali Group, einer der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Prämieneinnahmen von insgesamt 70,7 Milliarden Euro im Jahr 2020 vertreten. Mit über 72.000 Mitarbeiter_innen sowie 65,9 Millionen Kund_innen nimmt die Generali eine führende Position in Europa ein und gewinnt auch in Asien und Lateinamerika zunehmend an Bedeutung. Direkter Mehrheitsaktionär der Europäischen Reiseversicherung mit einem Anteil von 74,99% ist die Europ Assistance Austria Holding GmbH (EAAH), Wien. An der EAAH sind die Generali Versicherung AG (49,99%) und die die Europ Assistance Holding S.A.S., Paris (50,01%) beteiligt. Beide Gesellschaften sind Teil der internationalen Generali Group. www.generali.com, www.generali.at, www.europ-assistance.com Unser Zweitaktionär mit 25,01 Prozent ist die ERGO Reiseversicherung AG. Sie ist Marktführer am deutschen Reiseversicherungsmarkt und gehört über die Muttergesellschaft ERGO zur Munich Re Gruppe, dem weltgrößten Rückversicherer. www.reiseversicherung.de

Unsere Tochterunternehmen

Das TTC-Training Center Unternehmensberatung GmbH ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Europäischen und hat sich als Serviceinstitution für die Touristik etabliert. www.ttc.at

Das Tochterunternehmen Care Consult Versicherungsmakler Gesellschaft m.b.H. ist ebenfalls ein hundertprozentiges Tochterunternehmen und hat sich auf besondere Versicherungslösungen für den Touristik- und Eventbereich spezialisiert. Sie ergänzt die Angebotspalette der Europäischen und bietet den Partnern Versicherungsschutz in den „Nicht-Reiseversicherungssparten“. www.careconsult.at

Darüber hinaus halten wir noch folgende Beteiligungen:

13 Prozent der Európai Utazási Biztosító Zrt., Budapest, Ungarn

 

Top

Märkte geografisch

Die Zusammenarbeit mit unserer Konzernmutter Generali sowie mit unseren Partnern in Europa ermöglichen es uns, flexibel auf die Anforderungen in unseren zentraleuropäischen Tätigkeitsländern zu reagieren, neue Geschäftsfelder zu erschließen und umfassende Serviceleistungen anzubieten.

Top

Notfall-Netzwerk der Europ Assistance - weltweiter Service

Europ Assistance wurde 1963 in Paris gegründet, und ist nun mit mehr als 8.500 Mitarbeiter_innen und 5.000 Einsatzbetreuer_innen in 208 Einsatzländern tätig. Die Serviceleistungen umfassen die Bereiche der Medizinischen-, Technischen- und der Home-Assistance, sowie das 24-Stunden Informations-Service. Mit Hilfe von über 750.000 zertifizierte Partnerunternehmen ist die Europ Assistance im Stande, weltweit 24 Stunden Sofort-Hilfe zu leisten - rasch und vor Ort. In Österreich übernimmt die Europ Assistance die Abwicklung der medizinischen Versicherungsfälle für die Europäische Reiseversicherung.

Europ Assistance GmbH
Kratochwjlestraße 4
A-1220 Wien
Tel. +43 1 319 55 70-0
E-Mail: info@europ-assistance.at
http://www.europ-assistance.at

Top

MEINE URLAUBERIA-App

Tragen Sie Ihre Polizzennummer ein, sie wird im Notfall zusammen mit Ihrer aktuellen Adresse via GPS-Ortung in die Einsatzzentrale übertragen

Die kürzeste Verbindung zur Notruf-Zentrale, funktioniert auch ohne Internetzugang

Reisedoc, die 24/7 Verbindung zum österreichischen Arzt für rasche medizinische Beratung auf Reisen

Einfache und schnelle Übermittlung eines Schadenfalles