Vertriebspartner werden

Hotel/Vermieter

Warum eine Versicherung anbieten?

Als Vermieter oder touristische Organisation bzw. Tourismusverband sind Sie immer wieder mit Stornierungen konfrontiert. Diese geschehen meist kurzfristig – oft zu kurzfristig, um durch eine Weitervermietung den Schaden begrenzen zu können.
Um den Gast nicht zu verärgern oder zu verlieren, beißen Sie in den sauren Apfel und verzichten zugunsten einer Kulanz auf Ihren Ertrag – oder verlieren den Gast, indem Sie ihm das Storno in Rechnung stellen.
Das muss nicht sein!
Wenn der Gast versichert ist ersetzt Ihnen die Europäische Reiseversicherung den Ausfall – und die Harmonie mit Ihrem Gast bleibt auch bestehen!

Die zahlreichen versicherten Gründe finden Sie bei den jeweiligen Produktbeschreibungen.

Welche Versicherung kann ich vermitteln?

Als Vermieter oder touristische Organisation bzw. Tourismusverband können Sie aus drei Stornoversicherungen wählen, die Sie Ihrem Gast anbieten können:

Sie haben die Wahl:


Hotelstorno Plus
Umfasst neben Reisestorno auch folgende Leistungen: Reiseabbruch, verspätete Anreise, unfreiwillige Urlaubsverlängerung sowie Suche und Bergung inklusive Hubschrauberbergung.
Die Hotelstorno Plus kann bis zu einem Reisepreis von € 10.000,- abgeschlossen werden.

Hotelstorno Premium
Diese Versicherung bietet zusätzlich zu den Leistungen der Hotelstorno Plus auch besonderen Schutz und umfangreiche Leistungen nach Unfall, wie Transport ins Krankenhaus, Kosten der medizinischen Erstversorgung, Heimtransport oder zusätzliche Rückreisekosten, Fahrzeugrückholung bei Lenkerausfall und Gipsgeld!
Darüber hinaus sind im Falle des Reisestornos bzw. Reiseabbruchs zusätzlich 21 weitere Gründe im gedeckt, wie zum Beispiel die Erkrankung von Pflegepersonal, von Arbeitskollegen, die Erkrankung von Hund oder Katze und vieles mehr.
Die Hotelstorno Premium kann bis zu einem Reisepreis von € 15.000,- abgeschlossen werden.


Visumpflichtigen Gästen können Sie zusätzlich die Welcome-to-Austria anbieten.
Damit erhalten diese Gäste Ihr Visum, ohne dass Sie eine „Einladung“ ausstellen und eine Verpflichungserklärung unterschreiben müssen.

Wie kann ich die Versicherung anbieten?

Sie können aus folgenden Varianten wählen:

Variante „Link“ – Abschluss durch den Gast

Wir senden Ihnen einen, mit Ihrer Vermittlernummer versehenen Link, den Sie sowohl auf Ihrer Internetseite als auch in der E-Mail-Reservierungsbestätigung platzieren können.

Sie weisen auf Ihrer Website oder in Ihrer Buchungsbestätigung auf Ihre Stornokonditionen und die Möglichkeit der Absicherung hin.

Ihr Gast gelangt per „Maus-Klick“ direkt zum Versicherungsabschluss, um das gewählte Produkt einfach mittels Kreditkartenzahlung oder Bankeinzug online abzuschließen.

Nach Abschluss der Versicherung erhält Ihr Gast von der Europäischen per E-Mail die Versicherungsbestätigung mit der Polizzennummer.

Als Partner der Europäischen erhalten Sie monatlich eine Provisionsabrechnung, auf der der Name des ersten versicherten Gastes, die Polizzennummer, die Prämie und Ihre Provision ersichtlich sind.

Die Provision wird an Sie überwiesen.


Variante „Business Portal“ – Die Online-Buchungsplattform für unsere Partner
Abschluss durch Vermieter
Sie erhalten die Zugangsdaten zum Business Portal von der Europäischen oder von Ihrer Gebietsbetreuerin.

Nach erfolgter Anmeldung wählen Sie das entsprechende Produkt für Ihren Gast aus und schließen die Versicherung einfach ab.

Je nach gewählter Inkassovariante erhalten Sie als Partner der Europäischen monatlich eine Provisionsabrechnung (Zahlung per Kreditkarte oder per Bankeinzug) oder eine Prämien-/Provisionsabrechnung (Vermittlerinkasso).


„Expert Modus“ – Speziell für Betriebe mit Anzahlung
Sofern Sie für den Expert Modus freigeschalten sind, können Sie in nur DREI SCHRITTEN Ihren Gast versichern:
1. Produkt auswählen
2. Daten eingeben
3. Polizze als PDF downloaden oder per E-Mail versenden

Als Partner der Europäischen erhalten Sie monatlich eine Prämien-/ Provisionsabrechnung.

Wie werde ich kostenfrei Vermittler?

Für Vermieter und touristische Organisationen wie Tourismusverbände ist die Partnerschaft mit der Europäischen Reiseversicherung kostenfrei, ohne Risiko und ohne Mindestumsatz.

Sie entscheiden selbst, wie intensiv Sie die Versicherung anbieten!

Um eine Vermittlernummer zu erhalten, füllen Sie einfach unsere Partnerschaftsvereinbarung aus, wählen die gewünschten Angebotsvarianten und senden oder faxen uns das Dokument unterschrieben zurück.

Die Partnerschaftsvereinbarung erhalten Sie bei Ihrer Gebietsbetreuerin.

Erhalte ich Provision?

Ja. Durch Ihre Vermittlernummer (z.B. mit Vermittlernummer codierter Link, Zugang zum Business Portal) sind die Versicherungsabschlüsse eindeutig zuordenbar.

Die Höhe der Provision richtet sich nach der Variante, wie Sie die Versicherung anbieten und welchen Kooperationsorganisationen Sie angehören. Die genaue Höhe Ihres Provisionsanspruches erfahren Sie bei Ihrer Gebietsbetreuerin.

Warum Europäische Reiseversicherung?

Vertrauen Sie bei der Sicherheit Ihrer Gäste und Ihrer Erträge dem Marktführer!
Mehr als 110 Jahre Erfahrung im Gebiet der Reiseversicherungen, schnelle und kompetente Schadenabwicklung, aber vor allem die persönliche Betreuung machen die Partnerschaft mit der Europäischen Reiseversicherung einzigartig!
Keine andere Versicherung bietet Ihnen eine Gebietsbetreuung vor Ort mit kostenlosen Schulungen für Ihr Reservierungsteam, Potentialanalysen, Optimierungsberatungen, Check Ihrer Reservierungsbestätigung und dem touristischen Know-how, wie Sie Ihren Gästen die Versicherung am besten anbieten können!

Top

MEINE URLAUBERIA-App

Alle Reisen und Urlaube übersichtlich dokumentiert - auch offline ohne Datenroaming im Ausland!

Notfall-Ortung und direkter Telefonnotruf zur Einsatzzentrale mit gleichzeitig generierter Notfall-SMS.

Kreditkarten- und Handysperre, Reisehinweise und Reisewarnungen, internationale Vertretungen u.v.m.

Reisespesen-Belege sortiert, jederzeit abruf- und für die Reisebuchung verfügbar.